Stadtgeschichte - Wickstadt

Am 6. Mai 1231 schenkt der Ritter Heinrich von Wickstadt alle seine dortigen Güter dem Kloster Arnsburg. Damit erscheint Wickstadt erstmalig in Urkunden. Die gesamte Gemarkung Wickstadt und Sternbach war bis zum Jahre 1803 Besitz der Abtei Arnsburg.
 

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Die Stadt Niddatal / Firma Remondis informieren:

Die auf der Stadtverwaltung erhältlichen Restabfallsäcke dürfen nur max. zu 90 % befüllt werden und nicht schwerer sein als 14 kg, damit die Mitarbeiter von Remondis die Säcke noch „vernünftig greifen“ können.

mehr...