Aktuelles

Unsere Niddataler Nachrichten finden Sie HIER

Donnerstag, 01.04.2021

Stellenausschreibung - Ausbildungsplatz zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

von Stadt Niddatal

Die Stadt Niddatal hat zum Ausbildungsbeginn 01.09.2021 einen Ausbildungsplatz zum 

Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

zu besetzen. 

Ausbildungsinhalte 

Verwaltungsfachangestellte sind in den verschiedensten Bereichen der öffentlichen Verwaltung tätig. Sie verrichten allgemeine Büro- und Verwaltungsarbeiten und sind Ansprechpartner für Rat suchende Bürger. Je nach Aufgabengebiet erteilen Sie Auskünfte, bearbeiten Anträge, bereiten Entscheidungen vor oder fertigen sogar Bescheide. In vielen Ämtern sind Verwaltungsfachangestellte in direktem Kontakt mit den Bürgerinnen und Bürgern. 

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre und beginnt am 01.09.2021.

Die praktische Ausbildung erfolgt in der Stadtverwaltung Niddatal. Neben der betrieblichen Ausbildung wird die Berufsschule an der Kaufmännischen Schule in Bad Nauheim besucht. Während der praktischen Ausbildung wird der Auszubildende in verschiedenen Abteilungen eingesetzt und lernt damit die Vielfältigkeit einer Verwaltung kennen. Im letzten Jahr der Ausbildung finden Lehrgänge beim Hessischen Verwaltungsschulverband in Frankfurt/Main statt. 

Voraussetzungen 

  • Realschulabschluss
  • Interesse an teamorientierter Verwaltungstätigkeit 
  • Freude am Umgang mit Menschen 
  • EDV-Kenntnisse sind vorteilhaft 

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sollten wir mit dieser Ausschreibung Ihr Interesse geweckt haben, so senden Sie Ihre Bewerbung bitte schriftlich oder per Mail als PDF bis spätestens 17. April 2021 an den Magistrat der Stadt Niddatal, z.H. Frau Künze, Hauptstraße 2, 61194 Niddatal oder an bewerbung@niddatal.de.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der/die sich Bewerbende in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens  ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet und 5 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bitte senden Sie uns daher nur Kopien zu.

Selbstverständlich werden alle eingehenden Bewerbungen vertraulich behandelt. 

...

Diesen Artikel teilen