Die Bannergrafik zeigt einen Überblick über Niddatal, Ilbenstadt

Jobs

Die Stadt Niddatal (ca. 10.000 Einwohner), Wetteraukreis, sucht zum 01. Juli 2022 eine Fachdienstleitung für die Finanzverwaltung (m/w/d) in Vollzeit.

Ihr Aufgabengebiet umfasst u. a. folgende Tätigkeiten:
- Leitung des Fachdienstes Finanzverwaltung
- Haushaltsplanung
- Überwachung des Haushaltsvollzugs
- Darlehnsverwaltung
- Bearbeitung der Steuerangelegenheiten
- Erstellung der Jahresabschlüsse

Sie passen zu uns wenn Sie:
- eine abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Verwaltungsfachwirt/in, Bachelor of Arts – Allgemeine Verwaltung, Bachelor of Arts in Public Administration, Diplom-Verwaltungswirt oder vergleichbare Fachrichtung
- fundierte Fachkenntnisse im Bereich der Kassen- und Finanzverwaltung
- Erfahrung im Bereich der Personalführung
- selbstständiges und strukturiertes Arbeiten
- sicheres und kompetentes Auftreten, sehr gute kommunikative Fähigkeiten und die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
- Teilnahme an Sitzungen und Terminen außerhalb der üblichen Arbeitszeit
- Organisations- und Verhandlungsgeschick
- gute EDV-Kenntnisse, insbesondere in Excel
- Aufgeschlossenheit für neue Technologien und Digitalisierung
- Kenntnisse in der Finanzsoftware „DATEV kommunal“ sind wünschenswert

Die Einstellungsvoraussetzungen müssen bei Beschäftigungsbeginn vorliegen.

Wir bieten Ihnen:
- eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit
- eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe 12 TVöD bzw. nach Besoldung A12
- gleitende Arbeitszeiten unter Beachtung der Öffnungszeiten der Verwaltung
- eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
- regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten
- betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne der Leiter des Fachbereichs Zentrale Dienste & Finanzen, Herr Herdt unter der Tel.-Nr. 06034-9124-53.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 12.02.2022 an bewerbung@niddatal.de.

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen willigen sie ausdrücklich in die Verarbeitung der darin enthaltenen Daten zum Zwecke des Auswahlverfahrens für die vorliegende ausgeschriebene Stelle ein. Ihre Einwilligung kann von Ihnen jederzeit widerrufen werden. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich für dieses Auswahlverfahren und wird auf Grundlage von Art. 6 DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) vorgenommen. Dies schließt die Weitergabe an die Mitglieder der Auswahlkommission, die Personalverwaltung und den Personalrat im Rahmen ihrer organisatorischen bzw. gesetzlichen Zuständigkeit ein. Ihre Daten werden bis längstens 6 Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens gespeichert und anschließend gelöscht.

Mail-Bewerbungen: Wenn möglich vereinen Sie alle Unterlagen in einem PDF-Anhang.

Postalische Bewerbungen: Bitte geben Sie für die Korrespondenz bei postalischer Bewerbung Ihre E-Mail-Adresse an. Sollten Sie nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.

Die Stadt Niddatal sucht zum 01. Juli 2022 einen Personalsachbearbeiter (m/w/d) in Vollzeit.

Ihr Aufgabengebiet umfasst u. a. folgende Tätigkeiten:
- Stellenausschreibungen, Bewerbungsgespräche, Eingruppierung
- Abrechnungserstellung, Berechnungen und Eingabe von Überstunden und Rufbereitschaftszuschlägen
- Berechnung und Überprüfung von tariflicher Sonderzahlungen
- Überwachung des Arbeitszeitmanagement (Eingabe, Korrekturen und Neuanlagen von Arbeitszeitprogrammen und Arbeitszeitkonten)
- Überwachung der Lohnfortzahlungsansprüche bei Krankheit, Mutterschutz usw.
- Zahlbarmachung der Vergütungen
- Meldungen an Krankenkasse, Zusatzversorgungskasse, Versorgungskasse
- Lohnsteueranmeldungen an das Finanzamt
- Berechnung und Festsetzung von Beschäftigungszeiten
- Anzeigeverfahren nach dem Schwerbehindertenrecht, Künstlersozialabgabe
- Unfallanzeigen an die Berufsgenossenschaften
- Personalkostenhochrechnungen für die Haushaltsplanungen

Sie passen zu uns wenn Sie:
- eine abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellte/n, Verwaltungsfachwirt/in, Bachelor of Arts – Allgemeine Verwaltung, Bachelor of Arts in Public Administration oder vergleichbare Fachrichtung
- fundierte Fachkenntnisse im Bereich des Steuer- und Sozialversicherungsrechts
- Erfahrung im Bereich der Personalabrechnung
- selbstständiges und strukturiertes Arbeiten
- sicheres und kompetentes Auftreten, gute kommunikative Fähigkeiten
- gute EDV-Kenntnisse
- Aufgeschlossenheit für neue Technologien und Digitalisierung
- Kenntnisse des Lohnabrechnungsprogramm „LOGA“ sind wünschenswert

Die Einstellungsvoraussetzungen müssen bei Beschäftigungsbeginn vorliegen.

Wir bieten Ihnen:
- eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit
- eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe 10 TVöD
- gleitende Arbeitszeiten unter Beachtung der Öffnungszeiten der Verwaltung
- eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
- regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten
- betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne die stellvertretende Leiterin des Fachbereichs Zentrale Dienste & Finanzen, Frau Künze unter der Tel.-Nr. 06034-9124-57.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 12.02.2022 an bewerbung@niddatal.de.

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen willigen sie ausdrücklich in die Verarbeitung der darin enthaltenen Daten zum Zwecke des Auswahlverfahrens für die vorliegende ausgeschriebene Stelle ein. Ihre Einwilligung kann von Ihnen jederzeit widerrufen werden. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich für dieses Auswahlverfahren und wird auf Grundlage von Art. 6 DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) vorgenommen. Dies schließt die Weitergabe an die Mitglieder der Auswahlkommission, die Personalverwaltung und den Personalrat im Rahmen ihrer organisatorischen bzw. gesetzlichen Zuständigkeit ein. Ihre Daten werden bis längstens 6 Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens gespeichert und anschließend gelöscht.

Mail-Bewerbungen: Wenn möglich vereinen Sie alle Unterlagen in einem PDF-Anhang.

Postalische Bewerbungen: Bitte geben Sie für die Korrespondenz bei postalischer Bewerbung Ihre E-Mail-Adresse an. Sollten Sie nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.

Die Stadt Niddatal als Trägerin von 4 Kindertagesstätten sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Erzieher (m/w/d) in Voll- und Teilzeit für unsere Einrichtungen

Sie bringen mit:
- Eine Ausbildung als Erzieher/in oder Sozialassistent/in oder diesem Berufsbild gleichwertige Ausbildung mit staatlicher Anerkennung
- Liebevolles Engagement und die Begeisterung für eine spielerische Wissensvermittlung mit Witz und Elan

Wir bieten:
- unbefristete Arbeitsverhältnis in Voll- oder Teilzeit - Vergütung nach TVöD SuE. Bei Stufenzuordnung berücksichtigen wir Ihre vorherigen berufsbezogenen Tätigkeiten
- aufgeschlossene, flexible und kreative Teams, die ihren pädagogischen Auftrag mit hoher Einsatzbereitschaft und großer Motivation ausüben
- einen Wirkungskreis für Ihre umfangreichen pädagogischen Ideen, wenn Sie die Beschäftigung mit Kindern als Ihre Berufung ansehen

Haben Sie Interesse an einer Mitarbeit in einem unserer Teams, so senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bitte an den Magistrat der Stadt Niddatal, Hauptstr. 2, 61194 Niddatal, gerne auch als zusammengeführte PDF an bewerbung@niddatal.de.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stadt Niddatal als Trägerin von 4 Kindertagesstätten sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sozialassistenten (m/w/d) in Voll- und Teilzeit für unsere Einrichtungen

Sie bringen mit:
- Eine Ausbildung als Erzieher/in oder Sozialassistent/in oder diesem Berufsbild gleichwertige Ausbildung mit staatlicher Anerkennung
- Liebevolles Engagement und die Begeisterung für eine spielerische Wissensvermittlung mit Witz und Elan

Wir bieten:
- unbefristete Arbeitsverhältnis in Voll- oder Teilzeit - Vergütung nach TVöD SuE. Bei Stufenzuordnung berücksichtigen wir Ihre vorherigen berufsbezogenen Tätigkeiten
- aufgeschlossene, flexible und kreative Teams, die ihren pädagogischen Auftrag mit hoher Einsatzbereitschaft und großer Motivation ausüben
- einen Wirkungskreis für Ihre umfangreichen pädagogischen Ideen, wenn Sie die Beschäftigung mit Kindern als Ihre Berufung ansehen

Haben Sie Interesse an einer Mitarbeit in einem unserer Teams, so senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bitte an den Magistrat der Stadt Niddatal, Hauptstr. 2, 61194 Niddatal, gerne auch als zusammengeführte PDF an bewerbung@niddatal.de.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stadt Niddatal als Trägerin von 4 Kindertagesstätten sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Auszubildende als Erzieher (PivA) für unsere Einrichtungen.

Sie wollen:
- Eine Ausbildung als Anerkennungspraktikant/in oder eine 3-jähjrige Ausbildung im Rahmen einer praxisintegrierten vergüteten Ausbildung
- Liebevolles Engagement und die Begeisterung für eine spielerische Wissensvermittlung mit Witz und Elan

Wir bieten:
- Ausbildungsverhältnis nach dem TVPöD bzw. TVAöD
- aufgeschlossene, flexible und kreative Teams, die ihren pädagogischen Auftrag mit hoher Einsatzbereitschaft und großer Motivation ausüben
- einen Wirkungskreis für Ihre umfangreichen pädagogischen Ideen, wenn Sie die Beschäftigung mit Kindern als Ihre Berufung ansehen

Haben Sie Interesse an einer Ausbildung in einem unserer Teams, so senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bitte an den Magistrat der Stadt Niddatal, Hauptstr. 2, 61194 Niddatal, gerne auch als zusammengeführte PDF an bewerbung@niddatal.de.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt die Bewerberin/der Bewerber in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet und 5 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bitte senden Sie uns daher nur Kopien zu.

Im Hinblick auf die Korrespondenz bitten wir um Angabe der E-Mail-Adresse.

Für Fragen steht Ihnen Frau Künze (Tel. 06034 – 91 24 57) gerne zur Verfügung.

Die Stadt Niddatal als Trägerin von 4 Kindertagesstätten sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Jahrespraktikanten als Erzieher (m/w/d) für unsere Einrichtungen.

Sie wollen:
- Eine Ausbildung als Anerkennungspraktikant/in oder eine 3-jähjrige Ausbildung im Rahmen einer praxisintegrierten vergüteten Ausbildung
- Liebevolles Engagement und die Begeisterung für eine spielerische Wissensvermittlung mit Witz und Elan

Wir bieten:
- Ausbildungsverhältnis nach dem TVPöD bzw. TVAöD
- aufgeschlossene, flexible und kreative Teams, die ihren pädagogischen Auftrag mit hoher Einsatzbereitschaft und großer Motivation ausüben
- einen Wirkungskreis für Ihre umfangreichen pädagogischen Ideen, wenn Sie die Beschäftigung mit Kindern als Ihre Berufung ansehen

Haben Sie Interesse an einer Ausbildung in einem unserer Teams, so senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bitte an den Magistrat der Stadt Niddatal, Hauptstr. 2, 61194 Niddatal, gerne auch als zusammengeführte PDF an bewerbung@niddatal.de.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt die Bewerberin/der Bewerber in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet und 5 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bitte senden Sie uns daher nur Kopien zu.

Im Hinblick auf die Korrespondenz bitten wir um Angabe der E-Mail-Adresse.

Für Fragen steht Ihnen Frau Künze (Tel. 06034 – 91 24 57) gerne zur Verfügung.

Die Stadt Niddatal sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Verstärkung für den Baubetriebshof eine/n Baubetriebshofmitarbeiter/in (m/w/d) für den Schwerpunkt Grünpflege in Vollzeit.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:
- Mitarbeit bei der Erledigung von gärtnerischen Arbeiten im Stadtgebiet
- Pflege von öffentlichen Grünanlagen und Straßenbegleitgrün
- Strauch-, hecken- und Gehölzpflanzungen, Mäharbeiten
- Schnittarbeiten an Sträuchern, Hecken und Bäumen
- Teilnahme am Winterdienst und bei Sondereinsätzen an Wochenenden
- Übernahme aller typischerweise anfallenden Arbeiten des städtischen Betriebshofs, wie zum Beispiel Wasserrohrbrüchen, Straßenreinigung usw.

Unser Anforderungsprofil:
- eine abgeschlossene Berufsausbildung als Gärtner/-in Fachrichtung Garten- und Landschaftsbauer/in, Landschaftsgärtner oder einer vergleichbaren handwerklichen Ausbildung
- Führerschein der Klasse B, BE wünschenswert die Klasse C1 oder CE
- Körperliche Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und eine selbständige Arbeitsweise

Unser Angebot:
- eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit
- eine leistungsgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe 5 mit den üblichen tariflichen Sozialleistungen
- betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt
- ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
- teamorientierte Zusammenarbeit

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Künze unter der Tel.-Nr. 06034-9124-57.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 12.02.2022 an bewerbung@niddatal.de.

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen willigen sie ausdrücklich in die Verarbeitung der darin enthaltenen Daten zum Zwecke des Auswahlverfahrens für die vorliegende ausgeschriebene Stelle ein. Ihre Einwilligung kann von Ihnen jederzeit widerrufen werden. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich für dieses Auswahlverfahren und wird auf Grundlage von Art. 6 DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) vorgenommen. Dies schließt die Weitergabe an die Mitglieder der Auswahlkommission, die Personalverwaltung und den Personalrat im Rahmen ihrer organisatorischen bzw. gesetzlichen Zuständigkeit ein. Ihre Daten werden bis längstens 6 Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens gespeichert und anschließend gelöscht.

Mail-Bewerbungen: Wenn möglich vereinen Sie alle Unterlagen in einem PDF-Anhang.

Postalische Bewerbungen: Bitte geben Sie für die Korrespondenz bei postalischer Bewerbung Ihre E-Mail-Adresse an. Sollten Sie nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.

Die Stadt Niddatal sucht eine Reinigungskraft/Hauswirtschaftskraft (m/w/d) als Urlaubs- und Krankheitsvertretung für unsere städtischen Kindertageseinrichtungen im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung.

Das Arbeitsspektrum umfasst die Raumpflege der Kindertagesstätte oder die Tätigkeiten in der Hauswirtschaft mit Mittagstischversorgung. Für diese Tätigkeiten wünschen wir uns eine zuverlässige, belastbare und engagierte Person. Selbstständiges Arbeiten unter Berücksichtigung der geltenden Hygienemaßnahmen wird vorausgesetzt.

Die tägliche Arbeitszeit kann bis zu 4 Stunden je nach Einrichtung oder Tätigkeit betragen. Die Reinigungszeiten beginnen ab 16.30 Uhr, bei der Mittagstischversorgung liegt die Arbeitszeit zwischen 10.30 Uhr und 14.00 Uhr.

Die Vergütung erfolgt nach dem TVöD EG 2.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sollten Sie an einer dieser Beschäftigungen interessiert sein, dann bitten wir um Ihre Bewerbung schriftlich oder per Mail als PDF an den Magistrat der Stadt Niddatal, Hauptstraße 2, 61194 Niddatal oder an bewerbung@niddatal.de.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Künze unter der Telefon-Nr. 06034 / 91 24 57 gerne zur Verfügung.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der/die sich Bewerbende in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet und 5 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bitte senden Sie uns daher nur Kopien zu.

Zu den wichtigsten Bundesgesetzen gehört das Gesetz zur Gleichstellung behinderter Menschen. Es regelt die Teilhabe von Menschen mit Behinderung in der Gemeinschaft sowie Maßnahmen zur Rehabilitation und Inklusion.

Um diese Teilhabe bestmögliche unterstützen zu können, sucht die Stadt Niddatal zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei ehrenamtliche Teilhabebeauftragte.

Aufgabenschwerpunkte:
- Ansprechpartner für Menschen mit Behinderung in Niddatal sowie für Angehörige und andere Betroffene zu sein
- Beratung und Hilfestellung bei Problemen bzw. auch Vermittlung an zuständige Behörden/Einrichtungen zu leisten
- Teilhabe und Integration der Menschen mit Behinderung am gesellschaftlichen Leben zu fördern und zu ermöglichen
- Kontaktpflege und Weiterentwicklung der bestehenden Netzwerke mit Behinderteneinrichtungen
- Beobachtung der städtebaulichen Entwicklungen und bei Bebauungsplänen für eine behindertengerechte Stadtentwicklungs- und Verkehrsplanung Sorge zu tragen
- Vertretung der Interessen von Behinderten gegenüber der Verwaltung und den Gremien
- Kontaktpflege mit Trägern des öffentlichen Personennahverkehrs

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt die Bewerberin/der Bewerber in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet und 5 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bitte senden Sie uns daher nur Kopien zu.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung vorzugsweise per E-Mail und als PDF-Datei bis zum 15.02.2022 an eileen.handke@niddatal.de.

Für Fragen steht Ihnen Frau Handke (Tel. 06034 – 91 24 54) gerne zur Verfügung. Selbstverständlich werden alle eingehenden Bewerbungen vertraulich behandelt.