Die Bannergrafik zeigt einen Überblick über Niddatal, Ilbenstadt

Jobs

Hier finden Sie die aktuellen Stellenausschreibungen:

Die Stadt Niddatal als Trägerin von 4 Kindertagesstätten sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Erzieher (m/w/d) in Voll- und Teilzeit für unsere Einrichtungen.

Sie bringen mit:
- Eine Ausbildung als Erzieher/in mit staatlicher Anerkennung
- Liebevolles Engagement und die Begeisterung für eine spielerische Wissensvermittlung mit Witz und Elan

Wir bieten:
- unbefristetes Arbeitsverhältnis in Voll- oder Teilzeit
- Vergütung nach TVöD SuE. Bei Stufenzuordnung berücksichtigen wir Ihre vorherigen berufsbezogenen Tätigkeiten
- aufgeschlossene, flexible und kreative Teams, die ihren pädagogischen Auftrag mit hoher Einsatzbereitschaft und großer Motivation ausüben
- einen Wirkungskreis für Ihre umfangreichen pädagogischen Ideen, wenn Sie die Beschäftigung mit Kindern als Ihre Berufung ansehen

Haben Sie Interesse an einer Mitarbeit in einem unserer Teams, so senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt die Bewerberin/der Bewerber in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet und 5 Monate nach Abschluss des Bewerbungs-verfahrens vernichtet. Bitte senden Sie uns daher nur Kopien zu. Im Hinblick auf die Korrespondenz bitten wir um Angabe der E-Mail-Adresse.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung vorzugsweise per Mail als zusammengeführte PDF bis zum 15.06.2021 an bewerbung@niddatal.de.

Für Fragen steht Ihnen Frau Künze (Tel. 06034 – 91 24 57) gerne zur Verfügung. Selbstverständlich werden alle eingehenden Bewerbungen vertraulich behandelt.

Die Stadt Niddatal sucht zum 01. Juli 2021 oder später einen Installateur (w/m/d) für den städtischen Bauhof.

Anforderungsprofil:
- Abgeschlossene Berufsausbildung als Gas-Wasser-Sanitär-Installateur
- Führerschein der Klasse B, C1 oder CE
- Trotz fester Arbeitszeiten muss Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeiteinteilung bestehen, insbesondere zur Übernahme von Abend- und Wochenenddiensten oder Rufbereitschaftsdiensten außerhalb der üblichen Arbeitszeiten
- Eigeninitiative, Entscheidungsfreudigkeit mit ausgeprägtem Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit
- Bereitschaft zur Fortbildung und zur Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen

Aufgabenschwerpunkte:
- Einarbeitung in allen anfallenden Arbeiten im Bereich der Wasserversorgung
- Übernahme aller typischerweise anfallenden Arbeiten im städtischen Bauhof, insbesondere in den Bereichen Grünpflege, Laubarbeiten, Gehölzpflege, Reinigungsarbeiten, Winterdienst

Eine aktive Mitgliedschaft in der freiwilligen Feuerwehr ist wünschenswert.

Es steht eine unbefristete Vollzeitstelle zur Verfügung. Wir bieten eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD, sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt die Bewerberin/der Bewerber in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet und 5 Monate nach Abschluss des Bewerbungsver-fahrens vernichtet. Bitte senden Sie uns daher nur Kopien zu. Im Hinblick auf die Korrespondenz bitten wir um Angabe der E-Mail-Adresse.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung vorzugsweise per Mail als zusammengeführte PDF bis zum 15.06.2021 an bewerbung@niddatal.de.

Für Fragen steht Ihnen Frau Künze (Tel. 06034 – 91 24 57) gerne zur Verfügung. Selbstverständlich werden alle eingehenden Bewerbungen vertraulich behandelt.

Bei der Stadt Niddatal ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Fachbereichsleitung für den Fachbereich „Ordnung und Soziales“ (m/w/d) in Vollzeit zu besetzen.

Der Fachbereich „Ordnung und Soziales“ gliedert sich in den Fachdienste Ordnungs- und Sozialverwaltung. Zur Ordnungsverwaltung gehören die Fachstellen Ordnungsamt, Standesamt und Bürgerbüro, zum Fachdienst Sozialverwaltung die Fachstellen Kindertagesstätten, Jugendpflege und Bücherei.

Ihre Aufgaben:
- Fachliche Leitung sowie personelle und organisatorische Führung des Fachbereichs
- Weiterentwicklung des Fachbereiches mit allen Teilbereichen
- Grundsatzangelegenheiten in den Bereichen Meldewesen, Soziales, Ordnungswesen und Personenstandswesen
- Sicherstellung der Einsatzbereitschaft in Brandschutzangelegenheiten und in der Gefahrenabwehr
- Verwaltungsvertretung in politischen Fachausschüssen der Stadt Niddatal

Ihr Kompetenzprofil:
- Qualifikation als Verwaltungsfachkraft in der Fachrichtung „Landes- und Kommunalverwaltung“ oder Beamten-Stelle des gehobenen Dienstes (Verwaltungsfachwirt:in, Diplom-Verwaltungswirt:in, Diplom-Verwaltungs-betriebswirt:in, B.A. Öffentliche Verwaltung, B.A. Public Management, B.A. Public Administration oder eine diesen Abschlüssen vergleichbare Qualifikation) nachweislich mindestens 5 Jahre Führungs- und Berufserfahrung in einer Kommunalverwaltung
- Fähigkeiten und Motivation zur Eigeninitiativen und selbständigen Arbeit, sowohl in konzeptionellen und strukturellen Aufgabenstellungen als auch in praxisorientierter Detail-Arbeit im laufenden Betrieb.
- eine kunden- und lösungsorientierte statt problemorientierte Denk- und Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen:
- Interessantes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit Gestaltungsspielraum
- Eine Führungsaufgabe in einem fachlich qualifizierten Team
- Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung
- Wertschätzendes und an den Mitarbeitern orientiertes Betriebsklima
- Alle im TVöD üblichen Leistungen, wie u.a. Zusatzversorgung, Leistungsentgelt, Jahressonderzahlung, bzw. Beamtenbesoldung *)

*) Vorbehaltlich der Genehmigung des Haushaltsplans steht eine Planstelle A 12 BBesG zur Verfügung.

Eine aktive Mitgliedschaft in der freiwilligen Feuerwehr ist wünschenswert.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt die Bewerberin/der Bewerber in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet und 5 Monate nach Abschluss des Bewerbungs-verfahrens vernichtet. Bitte senden Sie uns daher nur Kopien zu.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung vorzugsweise per Mail als zusammengeführte PDF bis zum 15.06.2021 an bewerbung@niddatal.de.

Für Fragen steht Ihnen Frau Künze (Tel. 06034 – 91 24 57) gerne zur Verfügung. Selbstverständlich werden alle eingehenden Bewerbungen vertraulich behandelt.

Bei der Stadt Niddatal ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle einer Fachdienstleitung Kindertagesstätten, Kindertagespflege und Frühförderung (m/w/d) neu zu besetzen.

Die Stadt Niddatal hat sich verpflichtet, bei Stellenbesetzungen die Aufgaben aus dem SGB IX und dem Hessischen Gleichstellungsgesetz im besonderen Maße zu erfüllen.

Ihre Aufgaben:
- Eigenverantwortliche, fachliche, organisatorische und wirtschaftliche Leitung des Fachdienstes
- Sicherung und Weiterentwicklung der fachlichen pädagogischen-therapeutischen Konzeption
- Fachdienstbezogenes Personalmanagement und Personalführung
- Netzwerk- und Sozialraumarbeit sowie Gremien- und Trägervertretung
- Kooperation mit der Kinder-/Jugend-/Eingliederungshilfe

Ihr Kompetenzprofil:
- Abgeschlossenes Studium im Bereich Soziale Arbeit/Sozialpädagogik oder Heilpädagogik
- Organisationsgeschick, Flexibilität, Einsatzbereitschaft, Durchsetzungsvermögen und Beratungskompetenz
- Berufserfahrung und auf die Arbeitsfelder bezogene Fachkenntnisse sowie Leitungserfahrung
- Kenntnisse in der Sozialgesetzgebung, der Kinder- und Jugend- sowie Eingliederungshilfe
- Motivierende, teamorientierte Persönlichkeit mit pragmatischer und ergebnisorientierter Herangehensweise

Wir bieten Ihnen:
- Interessantes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit Gestaltungsspielraum
- Eine Führungsaufgabe in einem fachlich qualifizierten Team
- Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung sowie familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
- Wertschätzendes und an den Mitarbeitern orientiertes Betriebsklima
- Alle im TVöD üblichen Leistungen, wie u.a. Zusatzversorgung, Leistungsentgelt, Jahressonderzahlung.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Eine aktive Mitgliedschaft in der freiwilligen Feuerwehr ist wünschenswert.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt die Bewerberin/der Bewerber in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet und 5 Monate nach Abschluss des Bewerbungs-verfahrens vernichtet. Bitte senden Sie uns daher nur Kopien zu.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung vorzugsweise per Mail als zusammengeführte PDF bis zum 15.06.2021 an bewerbung@niddatal.de.

Für Fragen steht Ihnen Frau Künze (Tel. 06034 – 91 24 57) gerne zur Verfügung. Selbstverständlich werden alle eingehenden Bewerbungen vertraulich behandelt.

Bei der Stadt Niddatal ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines Sachbearbeiter Liegenschaften (m/w/d) in Vollzeit zu besetzen.

Ihre Aufgaben:
- Kaufmännisches Gebäudemanagement
- Bewirtschaftung von Haushaltsmitteln
- Erstellung und Bearbeitung von Miet- und Pachtverträgen
- Verwaltung Verbrauchs- und Betriebskosten inklusive Betriebskostenabrechnung
- Verwaltung bebauter und unbebauter kommunaler Grundstücke
- Prüfung auf Wahrnehmung des gesetzlichen Vorkaufsrechts der Gemeinde nach § 24 ff BauGB

Ihr Kompetenzprofil:
- Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten oder vergleichbare für das Aufgabengebiet befähigender Abschluss
- Fundierte und anwendungsbereite Kenntnisse in den Rechtsvorschriften für das Haushalts- und Vergaberecht, BGB, Miet- und Pachtrecht
- Eigenverantwortliche und strukturiert sorgfältige Arbeitsweise
- Umfangreiche EDV-Kenntnisse insb. MS-Office und branchenspezifische Fachanwendungen
- Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität

Wir bieten Ihnen:
- Unbefristete Vollzeitstelle
- Alle im TVöD üblichen Leistungen, wie u.a. Zusatzversorgung, Leistungsentgelt, Jahressonderzahlung
- Interessantes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
- Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung

Eine aktive Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr ist wünschenswert.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt die Bewerberin/der Bewerber in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet und 5 Monate nach Abschluss des Bewerbungs-verfahrens vernichtet. Bitte senden Sie uns daher nur Kopien zu.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung vorzugsweise per Mail als zusammengeführte PDF bis zum 15.06.2021 an bewerbung@niddatal.de.

Für Fragen steht Ihnen Frau Künze (Tel. 06034 – 91 24 57) gerne zur Verfügung. Selbstverständlich werden alle eingehenden Bewerbungen vertraulich behandelt.

Die Stadt Niddatal sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sachbearbeiter (m/w/d) für das Bürgerbüro in Voll- oder Teilzeit.

Aufgabenschwerpunkte:
- Selbständige Erledigung aller im Einwohnermeldeamt anfallenden Arbeiten
- Mitarbeit bei Wahlen und Führen von Statistiken
- Beantragung von Führungszeugnissen und Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister
- Gewerbean- und Abmeldungen
- Beantragung von Rentenanträgen
- Führen des Melderegisters und Erteilung von Melderegisterauskünften
- Ausstellung von Meldebescheinigungen
- Telefonzentrale und Bürgerinformation

Unsere Erwartungen:
- Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r
- Gute Umgangsformen und Durchsetzungsvermögen
- Freundliches, zuvorkommendes und bürgerorientiertes Auftreten
- Sicherer Umgang mit den MS-Office-Programmen
- Hohes Maß an Eigenverantwortung, Selbstständigkeit und Teamfähigkeit

Wir bieten:
- Unbefristete Stelle in Voll- oder Teilzeit mit flexibler Arbeitszeit
- Alle im TVöD üblichen Leistungen, wie u.a. Zusatzversorgung, Leistungsentgelt, Jahressonderzahlung
- Interessantes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
- Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung

Eine aktive Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr ist wünschenswert.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt die Bewerberin/der Bewerber in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet und 5 Monate nach Abschluss des Bewerbungs-verfahrens vernichtet. Bitte senden Sie uns daher nur Kopien zu.

Für Fragen steht Ihnen Frau Künze (Tel. 06034 – 91 24 57) gerne zur Verfügung. Selbstverständlich werden alle eingehenden Bewerbungen vertraulich behandelt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung vorzugsweise per Mail als zusammengeführte PDF bis zum 26.06.2021 an bewerbung@niddatal.de.