Die Bannergrafik zeigt einen Überblick über Niddatal, Ilbenstadt

Bauhof

Kontaktdaten


Bauhofleitung

David Reller
Telefon: 06034/4028500 oder 06034/912443
E-Mail: david.reller@niddatal.de

Notfallnummer bei Wasserrohrbrüchen

Telefon: 0162/7696588

Zuständigkeitsbereiche

Das Bauhofteam ist handwerklich sehr gut ausgebildet und im Einzelnen für folgendes zuständig:
- Pflege der Grün-und Sportanlagen
- Winterdienst
- Unterhaltung der Spielplätze
- Stadtreinigung
- Gebäudemanagement / Instandhaltung
- Verkehrsleitmaßnahmen und Absperrungen

Häufige Fragen

Wenn ein Rohrbruch auftritt ist dies in der Regel nicht vorhersehbar. Geplante Arbeiten werden immer vorab angekündigt.

Da wir ein Baumkataster haben, werden alle Bäume regelmäßig von einem Prüfer begutachtet. Anhand der Angaben des Prüfers werden die Bäume dann entsprechend geschnitten, gefällt oder gepflegt.

Wasserzähler werden gewechselt, da alle 6 Jahren die Eichdauer abläuft.

Nein, der Bauhof entsorgt nur die eigen anfallenden Abfälle.

In den meisten Fällen bietet der Recyclinghof in Ilbenstadt Abhilfe.

Alles was den Weg vor der Wasseruhr (einschließlich Wasseruhr/KFR-Ventil) betrifft, ist städtisch abzuklären und alles danach ist Hauseigentümersache (Installateur).

Laut der Wasserversorgungssatzung vom 25.06.2005 der Stadt Niddatal sind ab der Hauptleitung bis zum Haus die Kosten vom Bürger zu tragen.

Der Bauhof öffnet den Rohrbruch selbst. Deshalb geht das in der Regel relativ zügig. Das herstellen der Fahrbahnoberfläche wird extern vergeben. Der Auftragnehmer sammelt oftmals mehrere Aufbrüche und verschließt diese dann zusammen.

Der Bauhof pflegt den Niddaradweg und übernimmt den Heckenschnitt. Baumfällungen, Pflegearbeiten an den Bäumen und Mulcharbeiten am Damm werden vom Niddaverband erledigt.